"Emotify“ von Jumbo Spiele: Kreativität ist gefragt!

Publiziert auf 1. Dezember 2016 09:05:10

Wer spricht die allgemeingültige Sprache der Emoticons? Und wer kann Zusammenhänge schnell erkennen? Wem kommen die besten und kreativsten Ideen immer unter Zeitdruck? Genau für diese Personen hat Jumbo Spiele „Emotify“ entwickelt.

Das Spielprinzip: Das Spiel wird in zwei Teams mit zwei oder mehr Spielern gespielt. Jedes Team erhält 10 Spielsteine mit Emoticons. Die Drehschreibe entscheidet, welche Kategorie gespielt wird. Die Kategorien lauten: Freizeit, Personen, Orte, Aktionen, Marken und Freunde. Ein Spieler denkt sich einen, zu der Kategorie passenden, Begriff aus, legt die Emoticons-Spielsteine in eine logische Reihe und lässt sein Team den gesuchten Begriff erraten. Wenn die Antwort korrekt ist, darf das Team die genutzten Spielsteine abwerfen. Das Team, das zuerst alle Spielsteine abgeworfen hat, gewinnt!

„Emotify“ wird nie langweilig oder unmodern, weil die Spieler die Begriffe selbst auswählen. Endlos viele Möglichkeiten für endlos viel Spielspaß. Das Spiel ist für alle kreativen Schnelldenker ab 10 Jahren und besteht aus zwei Trennwänden, 350 doppelseitig bedruckten Emoticons-Spielsteinen, einer Drehscheibe, einer Sanduhr, einem Beutel, zwei Whiteboard Tafeln und zwei abwaschbaren Stiften sowie den Spielregeln.