Spielideen

Sie haben viel Zeit in die Entwicklung einer fantastischen Idee investiert und möchten diese Idee jetzt dem Spielehersteller Jumbo vorlegen. Wir verstehen natürlich Ihr Anliegen und stehen neuen Ideen offen gegenüber. Da uns fortlaufend zahlreiche Ideen angeboten werden, möchten wir darauf hinweisen, dass es nicht möglich ist, telefonisch einen Termin mit einem unserer Mitarbeiter zu vereinbaren, ohne Einladung zu uns kommen oder Ihr Produkt unaufgefordert per Post schicken. Nachstehend erläutern wir, wie Sie sich mit uns in Verbindung setzen können.

Wenn Sie wie beschrieben vorgehen, dann sorgen wir dafür, dass Ihre Idee an die zuständige Person in unserem Unternehmen weitergeleitet und mit der gebührenden Sorgfalt geprüft wird.

Die professionelle Einstellung, die Sie von uns erwarten, erwarten wir ebenfalls von Ihnen. Da die Prüfung eines Spielkonzepts Zeit und Geld kostet, bitten wir Sie, vor der Zusendung Ihrer Idee ebenfalls gründliche Vorarbeit zu leisten.

Wir können nur Ideen prüfen, die uns unter Einhaltung der folgenden fünf Punkte per E-Mail zugeschickt werden:

1. Bitte schicken Sie eine E-Mail mit einer kurzen Beschreibung Ihrer Idee und der Eigenschaften, durch die Ihre Idee einzigartig ist.
Diese E-Mail muss Ihren vollständigen Namen, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer enthalten.

Es kommt regelmäßig vor, dass uns Ideen vorgelegt werden, die bereits bestehen oder teilweise auf bereits urheberrechtlich geschützten Ideen beruhen. Kontrollieren Sie daher bitte im Voraus, ob Ihre Idee auch tatsächlich einzigartig ist. Dies erfordert gründliche Nachforschungen. Das Internet (u. a. die Site boardgamegeek.com) ist dabei ein praktisches Medium. Im Zweifelsfall können Sie angeben, welche Produkte bereits auf dem Markt sind, sodass wir beurteilen können, inwieweit Ihre Idee frei von Urheberrecht ist.

2. Schicken Sie die vollständige(n) Spielregeln/Arbeitszeichnungen/Ideebeschreibung als Anlage mit. Nur dann können wir Ihre Idee gut beurteilen.

3. Nehmen Sie ein deutliches Produktvideo auf, in dem Sie Ihre Idee erläutern. Sie sollten also von Hand ein Modell oder einen Prototypen anfertigen, bevor Sie Ihre Idee einschicken. Bitte achten Sie darauf, dass Sie dieses Video als Anlage oder als Link zu der E-Mail hinzufügen und nicht in einer separaten Mail an uns senden.

Wenn die Videodatei wegen der Größe nicht per Mail geschickt werden kann, können Sie sie über einen kostenlosen Anbieter wie z. B. Dropbox.com als Link zu Ihrer Mail hinzufügen. Stellen Sie sicher, dass diese Datei mindestens 60 Tage lang verfügbar ist.

4. Unten in der Mail muss folgender Text stehen: „Hiermit bestätige ich, dass ich die Bedingungen von Jumbo für die Einsendung eigener Konzepte zur Kenntnis genommen habe und mich mit diesen Bedingungen vollständig einverstanden erkläre.“

Die allgemeinen Bedingungen, die Sie nachstehend einsehen können, sollten Sie also sorgfältig lesen.

5. Ihr Vorschlag muss auf Niederländisch oder Englisch geschrieben und präsentiert werden. Ideen, die uns in einer anderen Sprache als Niederländisch oder Englisch präsentiert werden, können wir leider nicht beurteilen und somit auch nicht bearbeiten.

Bitte schicken Sie Ihre E-Mail unter Beachtung der oben genannten fünf Punkte an: concept@jumbo.eu. Einsendungen, die den Anforderungen nicht entsprechen, werden als nicht versandt betrachtet.

Was geschieht nach der Vorlage Ihrer Idee? Innerhalb von 60 Tagen erhalten Sie per E-Mail eine Reaktion. Dabei sind verschiedene Resultate möglich, wobei wir versuchen, stets eine möglichst passende Antwort zu formulieren. Dies sind fünf mögliche Standardantworten, die Sie per E-Mail erwarten können.

 

A. BEDINGUNGEN NICHT ERFÜLLT: Sie haben die für das Einsenden einer Idee geltenden Bedingungen nicht erfüllt. Bitte kontrollieren Sie, ob Sie alle notwendigen Anlagen mitgeschickt und/oder alle Schritte gut durchlaufen haben. Wenn Sie einen Schritt nicht beachtet haben, können Sie die E-Mail nochmals zusammenstellen und senden.

B. ABLEHNUNG:Ihre Idee ist nicht einzigartig. Ihr Spiel umfasst keine Elemente, die ihm einen einzigartigen Charakter verleihen und eventuell urheberrechtlich geschützt werden können. Es kann sein, dass Ihre Idee bereits besteht oder zum Teil auf einem bestehenden Spiel oder auf Elementen bestehender Spiele beruht. Ein Spiel muss aber tatsächlich etwas Neues sein.

C. VERGLEICHBARE IDEE: Es kann vorkommen, dass ein anderer Autor vor Ihnen bereits eine Idee eingeschickt hat, die viel Ähnlichkeit mit der Ihren aufweist. In diesem Fall werden wir Sie so schnell wie möglich hiervon in Kenntnis setzen. Wir können keine Mitteilungen über die zu einem früheren Zeitpunkt vorgelegte Idee machen oder Einsicht in diese Idee gewähren.

D. NICHT INTERESSANT: Es kann sein, dass Ihre Idee zwar neu ist, aber nicht unserem Bedarf entspricht. Als Spieleverlag müssen wir Entscheidungen treffen, und dies kann unter Umständen eine Entscheidung gegen eine gute Idee sein, beispielsweise weil es sich um ein Produkt handelt, das im Wettbewerb zu einem unserer bestehenden Spiele steht, oder um ein Produkt in einer Kategorie, in der Jumbo nicht aktiv ist.

E. INTERESSANT: Ihre Idee hat das Interesse unserer Produktentwicklungsabteilung geweckt. Sie wird sich per E-Mail mit Ihnen in Verbindung setzen und die weiteren Schritte mit Ihnen besprechen.


ALLGEMEINE BEDINGUNGEN

Durch die Einsendung eines Spielkonzepts an Jumbo erklären Sie ausdrücklich Ihr Einverständnis mit folgenden Bedingungen:

1. Sie legen Jumbo Ihr Konzept unaufgefordert und freiwillig vor.

2. Sie erteilen Jumbo die unwiderrufliche Genehmigung, das Konzept intern zu besprechen und zu beurteilen.

3. Sie bestätigen, dass Sie Inhaber aller Rechte an dem/den vorgelegten Konzept(en) oder der rechtmäßige Vertreter dieses/dieser Rechtsinhaber(s) sind. Sie schützen Jumbo vor etwaigen Ansprüchen Dritter in Bezug auf das Konzept bzw. Rechte an dem Konzept.

4. Jumbo garantiert nicht, dass das zugeschickte Konzept in Bearbeitung genommen wird. Jumbo hat jederzeit das Recht, die Annahme und gewünschte Beurteilung des Spielkonzepts ohne Angabe von Gründen zu weigern.

5. Falls Ihr Konzept für Jumbo nicht interessant ist, erhalten Sie innerhalb von 60 Tagen nach der Zusendung per Mail eine diesbezügliche Mitteilung. Falls Jumbo an Ihrem Konzept interessiert ist, wird Jumbo sich für weitere Absprachen mit Ihnen in Verbindung setzen.

6. Jumbo sichert zu, dass Ihr Konzept vertraulich zur Kenntnis genommen wird.

7. Jumbo sichert zu, dass Ihr Konzept nicht ohne Ihre vorherige Zustimmung genutzt werden wird. Dabei weist Jumbo jedoch ausdrücklich darauf hin, dass ihr täglich zahlreiche Konzepte vorgelegt werden, unter Umständen auch gleichartige Konzepte oder Ideen. Aus diesem Grund übernimmt Jumbo keine Haftung infolge eventueller gleichartiger Produkte, die von ihr auf den Markt gebracht werden, nachdem Sie Ihr Konzept eingeschickt haben.